Suva LMS

AME d1/19 - Einführung Absenzenmanagement

07.05.2019 08:30
Kurs startet
07.05.2019 17:00
Kurs endet
16 Plätze
Anz. freie Plätze
Luzern
Standort
Jetzt beantragen
Auf der Grundlage des Werkzeugkastens Absenzenmanagement werden Möglichkeiten aufgezeigt und erarbeitet, wie Absenzen verhindert und die Prävention initiiert werden kann.
Der System-Ansatz der Suva eröffnet, wo und warum Absenzen entstehen und wie die Betroffenen betreut und integriert werden können.
Kursdaten
07. Mai 2019 (Luzern - Suva Rösslimatt)
Art der Veranstaltung
Basisseminar
Zielgruppe
GL, Personalverantwortliche, Verantwortliche für das Absenzenmanagement
Ausbildungsziel
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die Instrumente des Werkzeugkastens "Absenzenmanagement" der Suva handhaben und für ihren Betrieb anpassen.
Sie sind in der Lage, das eigene System zu optimieren und / oder ein systematisches Absenzenmanagement im Betrieb aufzubauen.
Voraussetzung für die Teilnahme
Bereitschaft, die Absenzen im eigenen Betrieb zu verhindern bzw. zu vermindern und bisher gemachte Erfahrungen an die Teilnehmenden weiterzugeben.
Dauer
1 Tag
Inhalte
  • Vorstellen der 9 Werkzeuge des Absenzenmanagements
  • Ingegration des Absenzenmanagements in die vorhandenen Führungsinstrumente
  • Datenerfassung und Datenauswertung
  • Ausbildung der Schlüsselpersonen
  • Rückkehr- und Fehlzeitengespräche
  • Möglichkeiten der Wiedereingliederung am Arbeitsplatz
  • Anreizsysteme und Motivation
  • Arztkontakte
Kursbestätigung
Ja

Dieser Kurs entspricht 2 Fortbildugseinheiten - SGAS (Schweizerische Gesellschaft für Arbeitssicherheit)
Kosten
CHF 430.-
pro Teilnehmendem, inklusive Mittagessen und Kaffeepausen.
Allfällige Kosten für die Unterkunft gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Es gelten unsere "Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Kurswesen".
Kursort
Luzern
Max. Teilnehmendenzahl
16
Standort
Luzern